Breakpoint
>= min 320PX >= xs 480PX >= sm 768PX >= md 1024PX >= lg 1280PX >= xl 1440PX >= max 1680PX

Sibylle von Kleve erzählt von der Reformation in Jena

Die Herzogin zu Sachsen ist nach der Lektüre des Nostradamus versehentlich in unsere Zeit geraten.

Sybille von Kleve wundert sich über den Wandel in der Stadt, wie zum Beispiel die „Besteinung“ der Wege und Plätze.

Auch erzählt Sie begeistert von den großen Leistungen ihres geliebten Gatten Johann Friedrich dem Großmütigen. Und von den Ereignissen um Martin Luther in Jena. Dabei lernen die Gäste noch vorhandene Kostbarkeiten und Orte dieser Zeit kennen.

Für Ihre Anfrage steht Ihnen das Jena Convention Bureau selbstverständlich gern zur Verfügung.

 

Cookie Notice

sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat

more information: impressum datenschutzerklaerung